Gemeinschaftspraxis für Dermatopathologie in Frankfurt

Willkommen in unserer Gemeinschaftspraxis

Wir sind ein alteingesessenes, dermatohistologisches Einsendelabor im Zentrum von Frankfurt am Main. Neben den üblichen routinehistologischen Verfahren sowie entsprechenden Sonderfärbungen werden alle immunhistologischen und auch molekularbiologischen Untersuchungen z.T. im Verbund des Netzwerkes Pathologie Hessen zur Diagnostik von entzündlichen Hauterkrankungen sowie Haut- und Schleimhauttumoren durchgeführt.

In der täglichen Routine werden alle schwierigen Präparate gemeinschaftlich bewertet. Zusätzlich erfolgt wöchentlich im Rahmen der Qualitätssicherung eine konsilliarische Befundbesprechung mit Herrn OA Dr. med. M. Wolter (Dermatohistologisches Labor der Universitäts-Hautklinik, Ffm).

Außerdem besteht ein Praxisbereich zur Versorgung von dermatologischen Patienten. Schwerpunkt der Praxis ist die Diagnostik und Therapieplanung melanocytärer sowie nicht-melanocytärer Tumoren der Haut, insbesondere auch im Rahmen der Vorsorge. Zusätzlich werden spezielle Therapien aus dem Bereich der ästhetischen Dermatologie angeboten. Auch im klinischen Praxisbereich legen wir großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit Therapiezentren, insbesondere mit der Universitäts-Hautklinik Frankfurt. Die Kombination aus Praxis und dermatohistologischem Labor erweist sich hier bei der Behandlung von entzündlichen Dermatosen sowie auch Hauttumoren häufig als sehr gewinnbringend.

Die Praxis ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.